Wohlfühlen und Vertrauen

sind die wichtigsten Eigenschaften für ein ehrliches Miteinander und die gemeinsame Arbeit!

Lernen Sie uns kennen und besuchen Sie uns in unserer Praxis.

Unsere Praxis

Die Praxis wurde im März 2016 im Weilmünsterer Ortsteil Wolfenhausen eröffnet. Sie ist zurückhaltend gestaltet. Nichts lenkt ab. Es geht nur um Sie und ihren Notlage. Hier können Sie über ihre Bedürfnisse sprechen, über das, was zu dem Konflikt geführt hat. Für die Konfliktbewältigung und unsere Zusammenarbeit ist es wichtig, dass Sie sich wohlfühlen und uns vertrauen. Sie können sich sicher sein: Wir hören Ihnen genau zu und stehen ihnen kritiklos bei Problemen, Krisen und Auseinandersetzungen zur Seite.

Alexandra Kaske

systemische Familientherapeutin und Mediatorin

Geboren wurde ich im schönen Wetzlar. Nach dem Abitur verbrachte ich durch Studium und Beruf mehrere Jahre in Braunfels. Seit 2015 lebe ich in Wolfenhausen und fühle mich mit meiner Familie dort sehr wohl.
Das Studium der sozialen Arbeit und der systemischen Familientherapie haben mir die gewaltfreie Kommunikation und deren Potenzial zur Bewältigung von Konflikten aufgezeigt. Seit dem Zusatzstudium der Mediation 2016 berate ich in meiner Praxis und unterstütze im Rahmen der unterschiedlichsten Konflikte, Lösungen zu finden. Das Spannende ist, dass jede Situation anders und besonders ist. Es ist keine leichte Aufgabe, aber am Ende zählt, jedem Ratsuchenden in einer schwierigen Lebenssituation zur Seite zu stehen. Aber was mir vor allem wichtig ist, dass beide Parteien mit einer Win Win Lösung aus der Mediation gehen.

manu-im-gespraech2

Manuela Müller-Löw

systemische Familientherapeutin

Ich wurde in Thüringen geboren. Heute wohne ich in Laubuseschbach, bin verheiratet und habe 3 Kinder. Hauptberuflich arbeite ich bei der Stadt Frankfurt im Jobcenter. Seit Mai 2017 bin ich bei KONFLIKTFREI als Familientherapeutin dabei. Meine Schwerpunkte sind Eheberatung und Erziehungsberatung. Der einfühlsame Umgang mit Klienten fällt mir durch meine langjährige Arbeit im Jobcenter leicht und ist auch sehr wichtig, um die streitenden Parteien einfühlsam durch den Konflikt zu begleiten. Wenn die Betroffenen in der Sackgasse stecken und sich mit ihren Problemen im Kreis drehen bin ich als neutrale Vermittlerin stets an ihrer Seite.

Was beschäftigt Sie?

Ich muss Sie leider enttäuschen: Bilderbuchfamilien oder eine perfekte Ehe gibt es nicht! Das Leben macht uns oft einen Strich durch die Rechnung. Und wir alle finden uns früher oder später in einer Konfliktsituation wieder: mit sich selbst, mit dem Partner, mit den Kindern, mit dem Chef oder sogar dem Nachbarn. Wir sind gekränkt, wütend, stolz oder auch ängstlich. Es sind oft Gefühle im Spiel, die weniger zu einer friedlichen und konstruktiven Lösung, sondern eher zu einer ausweglosen und frustrierenden Situation führen. Der Konflikt spitzt sich zu.

kind-aggressiv

IHR KIND IST AGGRESSIV UND TEILNAHMSLOS

ehe vor dem aus

IHRE PARTNERSCHAFT STEHT VOR DEM AUS

erbstreit

SIE STREITEN MIT DER FAMILIE UM DIE ERBSCHAFT

streit-mit-nachbarn

IHR STREIT MIT DEM NACHBAR ESKALIERT

mobbing

IHR KIND WIRD VON ANDEREN GEMOBBT

arbeitskollegen-unfair

SIE WERDEN AUF DER ARBEIT UNFAIR BEHANDELT

depression

SIE SIND AUSGEBRANNT UND SUCHEN EINEN AUSWEG

trauer-verarbeiten

DER VERLUST EINES MENSCHEN LÄHMT SIE

Was nun, denken Sie?

Scheuen Sie sich nicht Hilfe von uns zu holen. Im Rahmen ihres Konfliktes unterstützen wir Sie, Lösungen zu finden.

Ohne Anwalt und hohe Verfahrenskosten!

WAS GENAU MACHEN WIR?

Unsere Schwerpunkte liegen in der Mediation,
Familientherapie und familiengerichtlichen Gutachten.

thema-mediation
Mediation bietet eine schnellere und urteilsfreie Alternative zur gerichtlichen Auseinandersetzung.

Denn eine erfolgreiche Streitschlichtung bringt ALLEN Betroffenen eine zufriedenstellende Lösung.

Häufige Anwendungsbereiche sind:

  • Ehe, Familie und Parterschaft
  • Erbschaft
  • Miet- und Nachbarbeziehungen
  • Wirtschaft und Arbeitsplatz
  • Schule und Jugendeinrichtungen
  • Öffentlicher Bereich
  • Gewerkschaften und Unternehmen

Mediation bedeutet Vermittlung und basiert auf einem konstruktiven, gemeinschaftlichen Umgang miteinander. Zunehmend werden Gerichte zur Lösung privater und geschäftlicher Konflikte herangezogen. Dadurch werden aber Konflikte meist verschärft und Lösungen blockiert. Die Streitenden erwarten vor Gericht ihr Recht durchzusetzen, aber das Gericht liefert nur ein Urteil, das nicht selten nur Verlierer mit sich bringt. Bei einer erfolgreichen Mediation sind hingegen alle Beteiligten Gewinner!

 

Diese Stichpunkte können Ihnen helfen einzuschätzen, ob eine Mediation für Sie geeignet ist:

FÜR eine Mediation kann sprechen:

  • Schnellere Ergebnisse
  • Kosten sind deutlich weniger als in einem Rechtsstreit
  • Die Rechtslage ist eindeutig
  • Die Konfliktparteien wollen weiter in Beziehung stehen
  • ihnen sind nicht prozessrelevante Aspekte wichtig
  • sie haben ein starkes Autonomiebedürfnis, Win Win

GEGEN eine Mediation kann sprechen:

  • Die Rechtsposition ist sicher
  • sie möchten keine Beziehung mehr zum Konfliktpartner
  • Der Konfliktpartner beabsichtigt eine Verzögerungsabsicht
  • Der Konfliktpartner ist nicht kompromissbereit
  • Es muss ein Urteil gefällt werden, welches nur durch ein Gericht durchgeführt werden kann
burn-out-Prophylaxe-Seminar
Das Burn-Out-Prophylaxe Seminar ist für die Dauer von 2 Tagen (je 8 Std.) ausgelegt.

Wir arbeiten mit maximal 2 Gruppen à 12-15 Personen.
Thematisch besteht das Seminar aus 2 unterschiedlichen, sich ergänzenden Teilen:


Teil 1: Kognitive Vorgänge bei Burn-Out
Durchführung: Alexandra Kaske – Mediatorin, Familientherapeutin

Im Mittelpunkt von Teil 1steht MBSR-Training – „Mindfulness Based Stress Reduction“. Auf deutsch bedeutet es soviel wie: Stressreduzierung durch Achtsamkeit. Dieses Training verbindet unterschiedliche Techniken des Yoga aus der buddhistischen Psychologie, der Meditation und der ganz allgemeinen Körperwahrnehmung, womit eine Verbindung zu Teil 2 des Seminars besteht.

 

Teil 2: Physis
Durchführung: Thomas Theisinger – Sporttherapeut

Im 2. Teil geht es um das kinästhetische Herangehen zur Herabsetzung der psychischen Anspannung mit Auswirkung auf das Gesamtsystem Körper-Mensch. Wir setzen uns mit körperlicher Wahrnehmung auseinander und sensibilisieren den Körper mit Entspannungsübungen.

Rahmenpunkte Seminar:

2 Tage à jeweils ca. 8 Stunden inkl. Pausen
max. 2 Gruppen à 12-15 Teilnehmer/Gruppe

Was wird für die Durchführung benötigt:

  • ausreichend große(n) Raum/Räume für die jeweilige(n) Gruppe(n)
    • Teil 1.: ausreichend Schreibtische und Stühle
    • Teil 2.: Richtwert: 3-4qm/Teilnehmer
  • Iso-Matten
  • wenn möglich, ausreichend Getränke wie Mineralwasser und Tee
  • Flip-Chart
  • Beamer

Alle Seminarteilnehmer sollten sportgerechte Kleidung tragen.
Nach Ende des Seminars erhalten alle Teilnehmer ein Skript.

Der Seminar-Preis richtet sich nach Teilnehmer- und Gruppenanzahl.

Sie haben Interesse an einem Burn-Out-Prophylaxe Seminar?
Rufen Sie uns an und informieren sich über freie Termine und die Seminarkosten >>

einzelberatung
Wenn Sie Sorgen und Probleme haben und sich in bestimmten Situationen überfordert fühlen, dann können wir Ihnen helfen.

In immer wiederkehrenden Krisen sind wir der richtige Ansprechpartner für Sie:

  • Sie wollen sich weiterentwickeln, haben aber keinen Antrieb
  • Ihr persönlicher Konflikt ist so groß, das sie es nicht aus eigener Kraft aus der Lethargie schaffen
  • Sie benötigen Unterstützung bei einer Entscheidung
  • eine private Lebensumstellungen belastet Sie, z.B. Trennung
  • sie können den Verlust eines nahestehenden Menschen nicht verkraften
  • Durch Mobbing, ob privat oder im beruflichen Leben sind sie extrem eingeschüchtert
  • Verlust des Arbeitsplatzes oder andere berufliche Krisen werfen Sie aus der Bahn
  • Sie kämpfen derzeit mit einer Suchtproblematik
thema-paarberatung
Wir helfen Ihnen ihre Ehe oder Partnerschaft wieder ins Gleichgewicht zu bringen und wieder respektvoll miteinander umzugehen.

Wir stehen Ihnen in folgenden Situationen zur Seite, wenn:

  • den Wunsch nach einer besseren Kommunikation besteht
  • die Ausseinandersetzungen sich immer wieder im „Kreis drehen“
  • eine Affäre bekannt wird und ihr Vertrauen einen „Knacks“ hat
  • Sie sich die Frage stellen, ob sie als Paar weiter zusammen bleiben wollen oder sich trennen
  • die Sexualität dem Alltag gerückt ist
  • die Geburt eines Kindes ihre Partneschaft auf das Abstellgleis gelenkt hat
  • Gewaltprobleme in ihrer Ehe Thema sind
  • Suchtprobleme die Beziehung belasten

Wenn eine Trennung unvermeidbar ist, helfen wir Ihnen diese herausfordernde Aufgabe würdig zu meistern, ohne Abwertung der gemeinsamen Liebes- und Lebensgeschichte.

thema-gutachten
In Sorge- und Umgangsrechtsverfahren führen wir im Auftrag vom Gericht psychologische Sachverständigengutachten durch.

Bei einer Trennung oder Scheidung entstehen häufig Probleme zwischen den Eltern in Bezug auf das Sorgerecht oder das Umgangsrecht. Streit besteht meist darüber, wo das Kind leben soll und ob bzw. wie häufig der andere Elternteil das Recht bekommt, sein Kind zu sehen. Gutachten werden außerdem bei einer möglichen Kindeswohlgefährdung in Auftrag gegeben. Wenn es im Familiengericht zu keiner einvernehmlichen Regelung der Parteien kommt und der Richter seine Berufserfahrung und seine allgemeine Lebenserfahrung als nicht ausreichend erachtet, um eine Entscheidung allein zu treffen, kann er die Einholung eines Sachverständigengutachtens anordnen. Sachverständigengutachten werden in Auftrag gegeben, damit geklärt werden kann, welche Regelungen dem Kindeswohl am besten entsprechen.

Dabei orientieren wir uns an der Fragestellung des Richters und am Interesse des Kindewohls unter anderem anhand folgender Kriterien:

  • Bindung des Kindes zu den Eltern, Geschwistern und Bezugspersonen
  • Wille des Kindes
  • Erziehungseignung der Elternteile
  • Förderungskompetenz der Eltern
  • Kontinuität der Beziehungen
  • Bindungstoleranz und Konfliktfähigkeit der Elternteile
thema-familientherapie
Wir helfen Ihnen schwierige Lebenssituation zu meistern und endlich wieder eine Familie zu sein!

Es gibt keine größere Prägung  als die Familie, in der wir aufwachsen. Sie kann uns stärken und sorgt dafür, dass wir den richtigen Weg im Leben gehen. Dennoch kann Familie auch Wunden hinterlassen, Wunden die starke Narben zurücklassen. Manchmal ist die Sitution so verzwickt, dass man Hilfe von außen braucht. Die Familie ist ein fragiles System, welche nicht mehr funktioniert sobald nur ein Teil nicht mehr „läuft“ wie gewohnt. Besonders Kinder reagieren dann mit Ablehnung oder Aggression. Aber auch Eltern können hilflos und frustriert sein. Wir unterstützen Sie dabei, die verändernden Lebensumstände zu meistern, damit Sie wieder als Familie zusammenleben können.

Vielfältige Schwierigkeiten und Konflikte können eine Familie belasten:

  • Belastende Ereignisse wie Trauerfall, Krankheit, Schulproblem
  • Trennungssituation und eskalierende Familienstreitigkeiten
  • Überforderung und Erschöpfung im Familienalltag
  • Uneinigkeit bei Erziehungsfragen
  • Entwicklungsphasen, Pubertät
  • ständige Streitigkeiten unter den Geschwistern
  • Einmischung und Bevormundung von Schwiegereltern

Unsere Aufgabe ist es die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen in ihren Familien zu unterstützen und die Erziehungsfähigkeit von Eltern oder Elternteilen zu fördern. Die Bewältigung von „Trennung und Scheidung“ der Eltern ist dabei besonders hervorgehoben. Im Mittelpunkt steht die individuelle Beratung von Kindern, Jugendlichen, Eltern, Familien und anderen Erziehungsberechtigten. Diese reicht von der informatorischen Beratung über die Beratung von Eltern (Elternteilen) und Familien über pädagogische Arbeit mit Kindern.

Mit welchen Kosten muss man rechnen?

Der Umfang einer Mediation oder Beratung ist sehr individuell und richtet sich nach der Komplexität des Falls.
Wir besprechen mit Ihnen bei unserem ersten Treffen, mit wie vielen Terminen Sie rechnen können.

MEDIATION

80 Euro

pro Stunde

EINZEL- & PAARBERATUNG, FAMILIENTHERAPIE

60 Euro

pro Stunde

2 TAGE-SEMINAR BURN-OUT-PROPHYLAXE

Auf Anfrage

je Gruppengröße

GUTACHTEN

3.500 Euro

pauschal

logo-agon-facilities  Unser Partner: AGON Facilities 

Unsere Therapie ist ganzheitlich und findet auf Augenhöhe statt!

In Kooperation mit AGON Facilities und dem Sporttherapeut Thomas Theisinger bieten wir ein ganzheitliches Konzept.
Bewegung und Sport unterstützen den Therapieerfolg und finden ein neues Ventil für Frust- und Stressabbau.

thomas theisinger

  Logo Steinbach RechtsanwälteUnser Partner: Steinbach Rechtsanwälte PartGmbB

Uta Steinbach ist Fachanwältin für Familien- und Medizinrecht und unterstützt uns bei Bedarf als zusätzliche Mediatorin.

Wenn sie nicht in der gleichen Sache selbst als Mediatorin tätig ist, kann sie:
– Beteiligte während einer Mediation beraten oder vertreten
– Beteiligte beraten oder vertreten, falls eine Mediation (noch) nicht mit einer einvernehmlichen Vereinbarung beendet wurde

Bei der Steinbach Rechtsanwälte PartGmbB profitieren Sie von einem starken Team aus erfahrenen Juristen, die alle wichtigen Rechtsgebiete sowie ein Notariat in einer Kanzlei vereinen.

foto-uta-steinbach

Weilburger Hochzeitsmesse 2018

Am 4. Februar sind wir mit einem Stand auf der Weilburger Hochzeitsmesse vertreten.

Tag der offenen Tür

Am 30.09.2017 öffnete die Praxis KONFLIKTFREI ihre Türen für alle Interessenten.

Nehmen Sie
Kontakt zu uns auf!


Unsere Kontaktdaten:
ALEXANDRA KASKE
a.kaske@praxis-konfliktfrei.de
Tel. 0151/55308809

 

Wir melden uns auch gerne bei Ihnen!

Schreiben Sie uns einfach per Email an und wir setzen uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung. Ihr Anliegen wird selbstverständlich vertraulich behandelt.

Nach oben